Save the date: Round Table „Textil für Morgen“

Warum alles alleine machen, gemeinsam ist man stärker: Am 23. und 24. April 2020 lädt Südwesttextil seine Mitgliedsunternehmen zu einem Round Table rund um das Thema Nachhaltigkeit ein.

Wir starten damit in ein neues Projekt, mit dem wir beim Ideenwettbewerb „Modekultur, Textilien & Nachhaltigkeit“ des Rats für Nachhaltige Entwicklung zu den besten 10% gehörten und eine Förderung gewonnen haben. Ziel ist es, einen gemeinsamen Prozess der regionalen Vernetzung anzustoßen. Ergebnis der zweitägigen Tagung soll unter anderem die Entwicklung einer gemeinsamen Roadmap sein, die in Form von gemeinsamen Teilprojekten und einer stärkeren Kommunikation nach außen mit der Unterstützung von Südwesttextil vorangetrieben werden soll. Weitere Details zum Projektantrag finden Sie in der Anlage zum Download.

Nutzen Sie daher die Chance, sich an diesem Prozess zu beteiligen, sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen und die nachhaltige Entwicklung aktiv mit voranzutreiben! Wir freuen uns auf Ihre Impulse vor Ort und auch bereits vorab – kontaktieren Sie hierfür gerne die Projektleiterin Rebekka Rüth (rueth@suedwesttextil.de | 0711 21050 16).

Weitere Details zum Veranstaltungsablauf folgen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

/ Der Tagungsort
Raum für nachhaltige Gedanken: Das Achalm Hotel bietet für die zweitägige Tagung Tagungsräume mit Weitblick über das Textile Valley. Bis zum 25. März 2020 steht Ihnen ein Zimmerkontingent unter dem Stichwort „Südwesttextil“ zur Buchung zur Verfügung (135,00 € EZ mit Frühstück). Jetzt per E-Mail oder telefonisch unter +49 7121 4820 buchen!

/ Die Förderung
Der Ideen „Modekultur, Textilien & Nachhaltigkeit“ wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Rahmen des Fonds für Nachhaltigkeitskultur ausgeschrieben. Südwesttextil gehört zu den 11 Gewinnern die aus rund 117 eingereichten Projekten ausgewählt wurden. Die Konzeption erfolgte dicht angelehnt an die Sustainable Development Goals der UN. Mehr zur Förderung erfahren Sie hier.