24. Nationales SAMPE Symposium

Das Symposium findet vom 6. - 7. Februar 2019 im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt und wird durch die beiden Institute Leichtbau und Kunststofftechnik sowie Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden in enger Kooperation mit SAMPE Deutschland e.V. ausgerichtet.

Das SAMPE Symposium sieht sich als Plattform für den interdisziplinären Ideen- und Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern aus den vielen Fertigungsbereichen entlang der gesamten textilen Prozesskette bis zum Einsatz der Faserverbundwerkstoffe im Endprodukt unter Berücksichtigung der globalen Megatrends. SAMPE ist eine internationale Organisation zur Förderung technischer Spitzenleistungen in der Werkstoff- und Verfahrenstechnik mit insgesamt 5.000 Ingenieuren, Technologen und Wissenschaftlern. Der Wissensaustausch im Bereich der Verbundwerkstoffe sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind eines der wesentlichen Ziele, die der Verband mit dem jährlichen Symposium in enger Kooperation mit den deutschen Werkstoffzentren verfolgt. Weiterführende Informationen zum 24. Nationalen SAMPE Symposium in Dresden finden Sie hier.

Ein spannendes Programm mit Beiträgen zu intelligenten textilbasierten Leichtbausystemen aus der Wissenschaft und Industrie erwartet Sie in Dresden und Sie können sich auf einen lebhaften Austausch von Wissen und neuen Entwicklungen im Bereich der Faserkunststoffverbunde freuen. Das vollständige Programm des Symposiums finden Sie hier.
Hier geht es zur Anmeldung!

Darüber hinaus sind Sie eingeladen, Ihre Kompetenzen, Ihr Firmen-, Instituts- und Produktportfolio sowie aktuelle Einsatzmöglichkeiten für den wissenschaftlichen Nachwuchs dem Fachpublikum zu präsentieren. Hierfür werden für Unternehmen und Institute, die das 24. Nationale SAMPE Symposium 2019 in Dresden unterstützen möchten, verschiedene Sponsorenprogramme angeboten. Möchten Sie eines der verschiedenen Angebote nutzen, wird um eine Rückmeldung bis spätestens 15.01.2019 an annett.doerfel@tu-dresden.de gebeten.