Neues Führungskräfte-Webinar: VIRTUELL FÜHREN

Personalkommunikation in der Post-Corona-Zeit – Kostenlos für Südwesttextil-Mitglieder (Teilnahme limitiert)

Sind Sie jetzt auch ein(e) Zoom-Chef(in)?

Homeoffice, Kontaktbeschränkung, Videokonferenzen – Corona hat die Steuerungsaufgaben von Führungskräften nicht leichter gemacht. Gleichzeitig sind digitale Tools wie Zoom, Teams, GotoMeeting viel normaler geworden. Doch wie können Sie die Intensität und Nähe in der Führung aufrecht erhalten, wenn Sie sich mit Ihren Mitarbeitern nur online sehen? Wie gelingt Ergebnisorientierung bei so viel Selbstverantwortung? Wie vermeiden wir Stolperfallen im Home Office? Und wie präsentieren Sie sich als Chef(in) auf dem Monitor? Unser Halbtages-Webinar mit begrenzter Teilnehmerzahl bietet viel Input, Praxis und Live-Austausch mit erfahrenden Coaches.

Was erwartet die Teilnehmer?

Remote Leadership

  • Risiken und Chancen für Führungskräfte in der Remote-Arbeitsbeziehung
  • Welche Fähigkeiten braucht es, um eine transparente und zielgesteuerte Beziehung zu Mitarbeitern über die Ferne zu pflegen?

Remote Arbeitskultur

  • Erreichbarkeit, Home-Office Etikette und Meeting-Kultur als Grundlagen für Remote Work greifen und verstehen
  • Welche Do's & Don'ts lassen sich entwickeln für eine Remote-Arbeitskultur, für das ganze Team?

Remote Werkzeuge

  • Den gezielten Einsatz von Multitasking, Break-out Sessions und Interaktion im virtuellen Raum trainieren.
  • Was sind bewährte Tools und wie lassen sie sich kombinieren, so dass die Aufmerksamkeit der Teilnehmer gewahrt bleibt.
  • Wie verändert sich die Moderation von Meetings im virtuellen Raum? Wie schaffe ich eine Präsenz vor bzw. auf dem Monitor.

Referenten: Frank Ostoff (Führungskräfte-Coach und Kommunikationstrainer) und Jörn Hendrik Ast (Moderator, Trainer, Verleger für die Themen New Work, Arbeit 4.0, Social Recruiting und Digitale Transformation)

Termin: Montag, 6. Juli 2020, 11.00 - 17.30 Uhr

Ort: Online via Zoom

Das Tageswebinar ist für Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 390,00 EUR pro Teilnehmer. Bei Interesse melden Sie sich bitte über den Button unten an. Eine Reservierungsbestätigung erhalten Sie sofort. Die finale Teilnahmebestätigung und Rechnung sowie den Zugangs-Code zur Sitzung erhalten Sie, sobald das Zustandekommen sicher ist. Anmeldeschluss ist der 24. Juni 2020. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Anmeldung per E-Mail an diebold@suedwesttextil.de.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

/ Über den Referenten:
Frank Ostoff, Jahrgang 1957, verheiratet, 2 Kinder, lebt in Kiel und ist seit vielen Jahren als Coach, Trainer und Berater erfolgreich tätig. Viele Führungskräfte aus der Industrie wurden seine Fans. Ostoffs Vita zeugt von vielfältigen Erfahrungen: Ausbildung in Maschinenbau und Schiffsbetriebstechnik, dann zur See gefahren, schließlich der Meisterbrief im Mechaniker-Handwerk. Seit 1981 studiert er östliche Kampf- und Heilkunst, gründete 1991 das Aikido Zentrum Düsseldorf und leitet seit mehr als 25 Jahren Seminare und Coachings im In- und Ausland. Heute ist er vornehmlich Executive Coach und Organisationsberater und gestaltet und begleitet kulturelle Change Projekte für die europäische Automobil- u. Luftfahrtindustrie sowie die Entwicklung und Durchführung von Führungskräfteprogrammen für mittelständische Unternehmen.

Jörn Hendrik Ast ist Blogger (auf http://newworkhero.es), Podcaster, Autor und Moderator. Seine Themen sind Social Recruiting und New Work. Er berät Mittelständler sowie Konzerne in der Umstellung auf moderne Personalmarketing-Maßnahmen und die Entwicklung der Arbeit der Zukunft, begleitet Start-ups und Acceleratoren. In seinem Herzensprojekt, dem http://superheldentraining.de, bündelt er diese Fähigkeiten für ein Karriereorientierungsprogramm.

/ Veranstalter
Südwesttextil Service GmbH
Türlenstraße 6  ∙  70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 21050 - 0
Telefax: +49 711 233718

in Kooperation mit Südwesttextil e.V.