Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2018

Mit zuletzt über 600 Teilnehmern zählt die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference zu den wichtigsten Textiltagungen in Europa. Seit 2016 sind die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) als Organisator im Boot. Die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference findet im jährlichen Wechsel an einem der drei Standorte statt. 2018 findet die Konferenz am 29. und 30. November in Aachen statt.

Die Konferenz richtet sich an Fachleute aus den Bereichen

  • Textilchemie, Veredlung & Funktionalisierung
  • Synthesefasern,
  • Maschinen, Verfahren & Composites
  • Medizin & Gesundheit

Das Konferenzprogramm umfasst Sessions zu folgenden Themen:

  • Funktionalisierung und neue Materialien
  • Textilmaschinenbau und neue Technologien
  • Trends und neue Märkte: Textiles Bauen
  • Trends und neue Märkte: Medizintextilien
  • Transfer-Session: ZIM-Projekte im Textilbereich

Das diesjährige Partnerland Italien wird sich mit Vorträgen aus Industrie, Forschung und Verbänden präsentieren und so ein umfassendes Bild der textilen Landschaft Italiens liefern.

Plenarredner:

  • Tom O‘Haire, adidas
  • Aldo Tempesti,TexClubTec: Associazione dei tessili tecnici e innovativi
  • Stefan Jockenhövel, RWTH Aachen
  • Hermann Issa, OPVIUS
  • Gerhard Wittfeld, kadawittfeldarchitektur
  • Niklas Minsch, Daimler AG
  • Giuseppe Gherzi, Gherzi Textil Organisation


Keynoteredner:

  • Gerhard Langstein, Covestro
  • Fritz Vollrath, Oxford University
  • Roland Riedel, PTC
  • Ingo Schulte, Siemens
  • Thomas Kathöfer, AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V.
  • Lutz Walter, The European Technology Platform for the Future of Textiles and Clothing
  • Mehmet Bayindir
  • Helmuth Haas, CHT Germany GmbH
  • Alessandro Barberis Canonico, Vitale Barberis Canonico S.p.A und Peter D. Dornier, Lindauer DORNIER GmbH
  • Hans Georg Geus, Reifenhäuser REICOFIL GmbH & Co. KG
  • Andreas Kugler, Züblin und Christoph Riethmüller, Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF)
  • Georg Matheis

Zum ersten Mal auf der ADD-ITC: Business-to-Business-Session
Sie möchten potentielle Kooperationspartner treffen? Die Business-to-Business-Session, organisiert durch den Partner NRW. International, gibt Ihnen die Möglichkeit dazu. Mehr Informationen und kostenfreie Registrierung:
https://additc2018.b2match.io/home

Nutzen Sie den Early-Bird-Tarif und melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2018 für die ADD-ITC hier an.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Konferenz an
Dr. Bettina Krieg
E-Mail [javascript protected email address]
Telefon +49/(0)241-80233-36