Tag der offenen Tür an der Modeschule Stuttgart

Am 21. November 2018 öffnet die Staatliche Modeschule Stuttgart ihre Türen und ermöglicht so einen Einblick in die Ausbildungsperspektiven im Bereich Mode und Design.

Modeskizzen Modeschule Stuttgart
Foto: © Frank Bayh & Steff Rosenberger-Ochs

Fasziniert von Fashion und Design? Willkommen zum Open Day!

Die Staatliche Modeschule Stuttgart gibt am 21. November 2018 Einblicke und Informationen und möchte mit interessierten Jugendlichen aller Schularten ins Gespräch kommen. Im Rahmen des Informationstages können Interessenten die Atmosphäre erleben und das Lehrangebot kennenlernen. In Präsentationen von Projekten und Arbeiten wird Mode in voller Vielfalt zu sehen sein.
Zusätzlich gibt es Informationen zu Bewerbungsmodalitäten und Zulassung, Ausbildungsinhalten und Perspektiven des Produktentwicklers Mode.
Es gibt außerdem die Gelegenheit für ein persönliches Kennenlernen und direkte Gespräche mit Schülern und Lehrenden.

Im Fokus der Ausbildung an der Staatlichen Modeschule steht die ganzheitliche Produktentwicklung. Der Weg führt von Fashion Design über Inspiration; 2D, 3D; Konzeption; Pattern Design; handwerkliche Werte; Prototyping; Technical Development; Product Management zur Innovation.

Neben kreativer und interdisziplinärer Lehre ist das Netzwerken in der Branche essentiell, verknüpft mit Inforeisen, Trendrecherche, kreativem Input, Design, Konstruktion und Realisation von Mode. Die Ausbildung geht über zwei Jahre, orientiert sich an den Anforderungen der Modeindustrie und vermittelt ein umfassendes und einzigartiges Wissen für außergewöhnliche Jobperspektiven.

Die Schule steht für Mode und ist klein, fein und persönlich und glänzt wiederum mit modernster Ausstattung und einem professionellen Team.

Weitere Fakten und Informationen gibt es hier.

Bewerbungen für das Wintersemester 2019 können bis 01.04.2019 an die Schule gerichtet werden.