Neuer Head of Visual Merchandising für Olymp

Mit der neuen Leitung durch Jasmin Nüchtern, werden in diesem Bereich des Unternehmens Produktdarstellung und Markenwahrnehmung am Verkaufsort intensiviert.

Jasmin Nüchtern Head of VM Olymp
Foto: © Olymp Bezner KG

Unter der Koordination der geborenen Rheinland-Pfälzerin sollen die unterschiedlichen Kreations-, Vermarktungs- und Kommunikationskanäle von der Designabteilung über Retail, Fachhandel, E-Commerce bis hin zum Marketing künftig stärker miteinander verzahnt und eine homogene Markenwahrnehmung auf hohem Niveau sichergestellt werden.

Jasmin Nüchtern (40) hat ihre berufliche Laufbahn nach erfolgreichem Abschluss der Mittleren Reife von 1996 bis 1999 bei der Kaufhof Warenhaus AG bzw. Galeria Kaufhof GmbH, Köln, am Standort in Freiburg/Breisgau mit einer Lehre zur Einzelhandelskauffrau begonnen. Aufgrund ihrer Qualifikation erfolgte bereits im Jahr 2000 die Aufnahme in die Begabtenförderung der Industrie- und Handelskammer/Breisgau-Hochschwarzwald.

Danach war sie als Stellvertreterin der Substitutin Young Fashion als Kauffrau im Einzelhandel bei Kaufhof in Freiburg tätig. Von 2001 bis 2005 ging sie als Visual Merchandiser zur Esprit Europe GmbH nach Ratingen (Nordrhein-Westfalen). Ihre nächste berufliche Station führte sie von Oktober 2005 bis April 2007 als Referentin Visual Merchandising Konzepte zur s. Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG ins fränkische Rottendorf bei Würzburg (Bayern).

Von Mai 2007 bis April 2009 arbeitete Jasmin Nüchtern als Head of Visual Merchandising bei s. Oliver, zunächst nur für den Bereich Wholesale, aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation, langjährigen Erfahrung und ihres überdurchschnittlichen Engagements ab Mai 2009 dann zusätzlich für den Bereich Franchise. Zu ihren maßgeblichen Tätigkeiten gehörte die Organisation des Shop-in-Shop-Bereiches, Planung, Koordination von Shop-Eröffnungen, Kundenworkshops und Umsetzung der Warenaufbaurichtlinien für den Shop-Bereich.

Jasmin Nüchtern wird ab 01. November 2018 als neuer Head of Visual Merchandising die neu organisierte Olymp-Designabteilung unter Leitung von Creative Director Georg H. Füth, ab 2020 von Lasse Holger Mitterhusen, verstärken und sich in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Visual-Merchandising-Team insbesondere um die Konzeption und Erstellung von Visual-Merchandising-Guidelines und die optisch ansprechende Gestaltung der Verkaufs- und Repräsentationsflächen kümmern.

Zu ihren weiteren Aufgaben gehört künftig die Ausarbeitung, Beschaffung und Umsetzung von Messedekorationen, Ladenbausystemen, Schaufensterkonzepten und Warenpräsentations-Richtlinien für die umfassende und professionelle Darstellung der Produkte sowie das ganzheitliche Erscheinungsbild der Marke Olymp.