Qualifizierungsverbünde Textil gestartet

Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung bei der Personalentwicklung, dann helfen Ihnen die „Qualifizierungsverbünde“ und unsere Quali-Managerinnen mit Sicherheit weiter. Neugierig? Erfahren Sie hier mehr.

Die textilen Quali-Managerinnen Birgit Steinmüller und Frauke Holländer (v.l.n.r.).
Foto: Die textilen Quali-Managerinnen Birgit Steinmüller und Frauke Holländer (v.l.n.r.).

Eine mehr als einjährige konzeptionelle Vorarbeit und intensives Lobbying haben nun zum Ergebnis geführt: Ab Herbst können die Mitglieder von Südwesttextil zusätzliche Unterstützung bei der Personalentwicklung in Zeiten des Strukturwandels erhalten. Am 1. Juli fiel der Startschuss für unser Projekt „Qualifizierungsverbünde“. Es soll gerade mittelständischen Unternehmen Orientierung geben in der Vielfalt der möglichen Maßnahmen, Bildungsträger und Fördergelder. Südwesttextil ist Initiator des Projekts und hat Südwestmetall und das Bildungswerk der Wirtschaft als starke Partner aus der Industrie und die Bundesagentur sowie das Landes-Wirtschaftsministerium als Hauptfinanziers gewonnen.

Das Projekt wird die Mitglieder dabei unterstützen, sich in “Qualifizierungsverbünden“ zusammenzuschließen und – begleitet und beraten – gemeinsam Weiterbildungsangebote für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu planen und durchzuführen. Die Schaffung von Qualifizierungsverbünden werden von Verbundmanagern unterstützt, die die Weiterbildungsbedarfe in den beteiligten Betrieben identifizieren und gemeinsame, passgenaue Weiterbildungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren. Die Verbundmanager werden Sie trägerneutral beraten und eine Lotsenfunktion in die Weiterbildungsförderung wahrnehmen. Das Projekt ist auf 4 Jahre angelegt und hat ein Gesamtbudget von 4,2 Mio. Euro - das bis dato größte Qualifizierungsprojekt in der Geschichte von Südwesttextil.

Die Qualifizierungsmanager sind über Baden-Württemberg verteilt, der Standort Reutlingen fokussiert sich dabei landesweit auf Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie. Zielgruppen der Qualifizierungsverbünde sind neben Fach- und Führungskräften vor allem auch un- und angelernte Beschäftigte, die ein erhöhtes Arbeitsplatzrisiko tragen. Im Einzelfall sollen außerdem auch (Langzeit-)Arbeitslose einbezogen und Jugendliche an eine berufliche Ausbildung herangeführt werden.

Die Qualifizierungsmanager für unsere Branche, die von den Standorten Reutlingen (Bildungswerk) und Stuttgart (Südwesttextil- Geschäftsstelle) aus tätig werden, sind Frau Birgit Steinmüller und Frau Frauke Holländer. Beide sind aus einem intensiven Auswahlprozess in den letzten Wochen und Monaten hervorgegangen, in welchem wir sowohl Kandidaten mit textilem Hintergrund als auch Profis aus der Personalarbeit angeschaut haben. Wir haben uns schließlich für Personalentwicklungs-Expertinnen entschieden und werden beide in den nächsten Wochen mit unserer Branche vertraut machen, so dass unsere Mitglieder zwei kompetente, motivierte und sympathische Ansprechpartnerinnen für Ihre Weiterbildungsprojekte an ihrer Seite haben.

Birgit Steinmüller war zuletzt bei der BBQ Berufliche Bildung gGmbH zuständig für die Projekte EU-Mobilität und die betriebliche Sozialberatung bei Bosch Rexroth. Sie bringt Erfahrung in der zukunftsgerichteten Projektarbeit und Kompetenz in der Personalvermittlung und Weiterbildung mit. Frauke Holländer war Personalreferentin bei der ElringKlinger AG und dort zuständig für das Weiterbildungsmanagement. Neben der Erfahrung in der Industrie hat sie ebenfalls bereits Erfahrung als Beraterin des Bildungswerks. Weitere Details zu den beiden Qualifizierungsmanagerinnen finden Sie in der Teaminformation in der Anlage zum Download. Wir sind überzeugt, mit beiden die richtige Wahl für Ihre Anliegen in der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen zu haben.

Kontakt zu den beiden Qualifizierungsmanagerinnen

Birgit Steinmüller

Qualifizierungsmanagerin Textil
Telefon: +49 7121 3864-14
Mobil: +49171 7632856
[javascript protected email address]

Frauke Holländer

Qualifizierungsmanagerin Textil
Telefon: +49 7121 3864-14
Mobil: +49162 2416541
[javascript protected email address]