Profil
©OLYMP
02.07.2024 // Kommunikation + Event

OLYMP: Daniela Bethonico übernimmt Bereichsleitung Supply Chain und folgt auf Johann Trischberger 

Bietigheimer Modeanbieter legt Produktion und Beschaffung in bewährte Hände. Die OLYMP Bezner KG ernennt Daniela Bethonico zum 01. Juli 2024 zur Bereichsleitung Supply Chain. Sie folgt damit auf Johann Trischberger, der in die Geschäftsführung beim international erfolgreichen Bekleidungsspezialisten berufen und fortan das neue Führungsquartett mit Mark Bezner, Kai Graf und Heiko Ihben bilden wird.

„Nachdem wir mit Johann Trischberger bereits einen ausgewiesenen Spezialisten aus unserem Team in die neukonzipierte Geschäftsführung berufen konnten, ist es uns gelungen, die freigewordene Position der Bereichsleitung Supply Chain mit Daniela Bethonico ebenfalls aus den eigenen Reihen nachbesetzen zu können. Mit der erfolgreichen Neubesetzung zweier zentraler Stellen sehe ich unser Unternehmen personell hervorragend für die Zukunft aufgestellt.“  Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG

Mitglied

Die Diplom-Ingenieurin (Maschinenbau) Daniela Bethonico, 48, hat ihre berufliche Laufbahn 1999 im Logistik-Management bei der Industrievertretung Poiger Business Services in München, Bayern, gestartet. Ab 2001 absolvierte sie bei der Heidelberger Druckmaschinen AG in Heidelberg, Baden-Württemberg, zunächst ein International Management Trainee Programme, um anschließend die Arbeit als Junior Produktmanagerin bei deren brasilianischer Tochtergesellschaft Heidelberg do Brasil in Sao Paulo aufzunehmen. Dort hat sie ab 2003 das Marketing-Management für Gesamtlateinamerika übernommen und war von 2006 bis 2012 die Funktion der Senior Produktmanagerin. Parallel hat sie von 2006 bis 2012 ein berufsbegleitendes MBA-Studium mit dem Schwerpunkt Entrepreneurship durchlaufen.

Nach weiteren Stationen in leitender Funktion bei verschiedenen Firmen in Brasilien ist Daniela Bethonico im Jahr 2017 schließlich bei der OLYMP Bezner KG in Bietigheim-Bissingen eingestiegen. Hier hat sie vom Organisations- und Projektmanagement über die Fertigungsplanung bis zur Leitung des Qualitäts- und Prozessmanagements, die sie im Oktober 2020 übernommen hat, bereits mehrere Karrierestufen erfolgreich erklommen.

Daniela Bethonico übernimmt ab dem 01. Juli 2024 die Technische Direktion und ist nun zuständig für die Bereiche Produktion, Beschaffung und Technische Produktentwicklung. In enger Abstimmung mit den internationalen Fertigungsbetrieben und Lieferanten zählen insbesondere die Sicherstellung klar definierter Qualitätsstandards bei Material und Verarbeitung sowie die Umsetzung der hochwertigen Bekleidungsprodukte in Koordination mit den Designteams zu ihren Aufgaben. Daniela Bethonico berichtet künftig an Johann Trischberger, dem neuen Geschäftsführer für Produktion, Beschaffung, Corporate Responsibility, Interne Services, Logistik sowie IT/Organisation.

Die OLYMP Bezner KG ist der Hemden-Marktführer in Deutschland. Darüber hinaus wird das hochwertige Bekleidungssortiment, das Hemden, Strick- und Wirkwaren sowie Accessoires umfasst, weltweit in mehr als 40 Ländern vertrieben. Der Umsatz im Jahr 2023 betrug 229 Millionen Euro.

Auch interessant ...

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required