Profil
©iStockphoto.com/netrun78
10.11.2021 // Stuttgart // Innovation + Nachhaltigkeit

Webinar zur Recycling-Plattform von Re_Fashion

Eine neue Plattform zur Vernetzung von Textilunternehmen mit der Recyclingbranche wurde ins Leben gerufen. t+m informiert über die Aktivitäten von Re_Fashion und lädt zum Webinar am 10. November 2021 ein.

Wir hatten Sie hier bereits über die neu ins Leben gerufene Plattform zur Vernetzung von Textilunternehmen mit der Recyclingbranche, welche von der französischen Re_Fashion-Organisation entwickelt wird, informiert. Nun möchten wir Sie herzlich zu einem Webinar von Re_Fashion und t+m einladen, bei welchem Sie Einblicke in die Plattform gewinnen und direkt mit den Entwicklern der Plattform in Austausch kommen können.

Webinar zur Recycling-Plattform von Re_Fashion am 10. November 2021

Das Webinar findet am 10. November 2021 von 16:00 – 17:00 Uhr statt und wird in englischer Sprache durchgeführt. Re_Fashion wird Sie live durch die Plattform führen und gerne Ihre Fragen zur Funktionsweise der Plattform beantworten. Zum Webinar können Sie sich unter diesem Link anmelden. Die Einwahldaten werden Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen:

  • Wer oder was ist Re_Fashion?
    Re_Fashion ist eine französische Organisation, welche das System der erweiterten Herstellerverantwortung (EPR – extended producer responsibility) für Textilprodukte (hauptsächlich Bekleidung) in Frankreich verwaltet und organisiert. Die Organisation wird aus den Einnahmen des EPR-Systems finanziert, stellt aber eine unabhängige Stelle dar.
  • Wie steht t+m mit Re_Fashion in Kontakt?
    Im Zuge der ReHubs-Initiative mit EURATEX wurde Re_Fashion mit seinen Aktivitäten und Projekten vorgestellt. Die Plattform Recycle wurde in den letzten Jahren von Re_Fashion aufgebaut und startete offiziell im Herbst 2021. Da Re_Fashion mit seiner Plattform möglichst viele Akteure vernetzen möchte, kamen Re_Fashion und t+m ins Gespräch. Weitere Informationen zu Re_Fashion können Sie hier finden.

Was möchte t+m umsetzen?

Gerne möchten wir Sie auf die Plattform aufmerksam machen. Wir sehen hier eine große Chance, Akteure der textilherstellenden und -verarbeitenden Seite mit Recyclern zu vernetzen und so den Aufbau einer Recyclinginfrastruktur zu unterstützen. Mit dem Webinar möchte der Gesamtverband Ihnen die Chance geben, tiefere Einblicke in die Plattform zu gewinnen.

Die Kosten für das Seminar betragen 235,00 € zzgl. MwSt., inkl. Lunch, Snacks, Getränke und Teilnahmebestätigung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Teilnehmer*innen.

Hier finden Sie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Kipepeo Clothing, Stuttgart

Ansprechpartner*innen

Julia Eckert

Referentin Kreislaufwirtschaft

Gesamtverband textil+mode

T +49 30 726220-28M +49 151 12558531jeckert@textil-mode.de

Mehr zum Thema

Ermäßigungen für alle Aka-Tex Veranstaltungen

Mitglieder von Südwesttextil erhalten mit dem Gutscheincode swt#akatex auf alle Veranstaltungen der Akademie für Textilveredlung eine Ermäßigung von 15 Euro. Der Code kann online bei einer Buchung eingelöst werden.

Corona-Info – endlich wieder weiterbilden und networken!

Diese Veranstaltung findet unter Einhaltung aller bis dahin geltenden Regeln statt. Sollte das Seminar aus den bekannten Gründen doch nicht durchgeführt werden können, wird ein Ersatztermin gesucht. Bei Verschiebung ist eine Stornierung selbstverständlich möglich.

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required