Profil
©iStockphoto.com/Yevhen Lahunov
28.04.2022 - 03.05.2022 // Online // Kommunikation + Event

Young Textiler Network: Führung lernen per App

In Online-Workshops am 28. April und 3. Mai können die Young Textiler mit zwei Start-ups ins Gespräch kommen, die mit ihren Apps die Weiterbildung digitalisieren wollen. 

Wie verändert sich die Art der Weiterbildung für „Digital Natives“? Die beiden Start-ups intao und Leadery haben auf diese Frage ein Angebot: Führung lernen per App mit unterschiedlichen Herangehensweisen. Mal spielerisch per KI, mal komplett remote mit Peer Coaching. Im Rahmen von zwei Online-Workshops haben die Young Textiler die Gelegenheit mit den Start-ups ins Gespräch zu kommen und selbst das Lernen per App auszuprobieren.

Die Anmeldung ist unten für beide Termine separat möglich.

Auch bei den digitalen Workshops ist jeweils genügend Zeit für Austausch und Netzwerken eingeplant. Wie gewohnt erhalten alle Teilnehmenden den Zoom-Link kurz vor der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf die spannenden Workshops mit euch – weitere Informationen folgen in Kürze!

Ansprechpartner*innen

Rebekka Rüth

Leiterin Kommunikation + Event und Nachhaltigkeit + Projekte

T +49 711 21050-16M +49 1590 4184842rueth@suedwesttextil.de
Julia Kottmann

Assistenz der Geschäftsführung | Mitglieder-Management

AFBW

T +49 711 21050-30julia.kottmann@afbw.eu

Befähigung für die Führung der Zukunft

Am 28. April gibt Lukas Heinzmann ab 17 Uhr Einblicke in die digitale Führungskräfte-Entwicklung mit Leadery. 

Megatrends wie Remote First, Agilität, Digitalisierung und Work-Life Integration verändern unsere Arbeitswelt und mit ihr auch die Anforderungen an Führung.
Leadery möchte Führungskräfte für genau diese Herausforderungen wirkungsvoll entwickeln und integriert drei bewährte Lernmethoden zu einer wirksamen Reise: 

  • Microlearning: In interaktiven Sitzungen von fünf bis zehn Minuten pro Tag lernen Führungskräfte für sie wertvolle Theorien und Grundlagen.
  • Reflection: Jedes Kapitel wird zusätzlich noch durch sorgfältig ausgewählte Reflexionsaufgaben ergänzt.
  • Peer Coaching: Leadery verbindet jede Nutzerin und jeden Nutzer mit einer Peer Group mit 3-5 Führungskräften aus anderen Unternehmen.

Gute Führung ist in jedem Kontext anders. Daher bietet das Unternehmen zielgruppengerechte Anpassungen des Programms an – für dynamische Umfelder und für Transformationsprozesse. 

Im Rahmen des Young Textiler Network Workshops am 28. April wird CEO und Co-Founder Lukas Heinzmann einen Einblick in das Konzept und die App geben. Die Young Textiler haben außerdem die Möglichkeit, die App auszuprobieren. 

Weitere Informationen zu Leadery und der digitalen Führungskräfte-Entwicklung!

New Leadership & New Learning

Am 3. Mai gibt Kathrin Krönig ab 17 h Impulse, wie Leadership Development für eine von Wachstum, Transformation und VUCA geprägten Zukunft gelingt.

New Work braucht New Leadership. Dabei spielt das Lernen bzw. die Entwicklung von Führungskräften eine besondere Rolle. Denn ihr Gestaltungswille beeinflusst die Zukunft des Unternehmens maßgeblich.

Doch Führung lernt man nicht in einem Kurs. Eine gute Führungskraft zu werden, ist eine Reise. Wahrscheinlich eine, die nie ein Ende hat. Da geht’s nicht nur darum, Modelle zu verstehen, sondern vor allem um (Selbst-) Reflexion, darum andere zu verstehen und immer wieder neue Dinge auszuprobieren. Es geht darum wach zu sein, dranzubleiben und immer weiter zu wachsen. Dieses Wachsen und Dranbleiben ermöglicht die Leadership Journey von Intao. Selbstbestimmt, kontinuierlich und vor allem: auf die eigenen Ziele und die des Unternehmens einzahlend. Dreh und Angelpunkt dafür ist: Unsere Haltung und die Qualität unseres Denkens bestimmen das Ergebnis.

Kathrin Krönig wird uns Einblicke geben, wie Führungskräfte nachhaltig und mit Freude ihre eigene Entwicklung in die Hand nehmen können. Wie sie ihren Nordstern finden und aktiv ihre Rolle und ihr Unternehmen gestalten. Dabei geht sie sowohl auf die strategischen Ziele des Unternehmens ein als auf die persönlichen Ziele der Führungskräfte.

Unsere Referentin

Die ehemalige Spitzensportlerin Kathrin Krönig ist Organisationspsychologin und Geschäftsführerin von Intao.

Seit 2017 forscht das Team von Intao an der Frage, wie moderne Führung aussieht und wie Organisationen in Zukunft erfolgreich sein werden. Daraus entstanden ist ein Plug and Play Lern-Ökosystem, mit dem Unternehmen ihre Führungskräfte befähigen, zu aktiven Mitgestaltern des Unternehmenserfolgs zu werden.

Weitere Informationen zur Leadership Journey von Intao!

Kathrin, Gründerin des Start-ups Intao, lächelt freundlich in die Kamera. Sie trägt eine kurze Frisur und einen langen Ohrring zu einem schlichten, schwarzen Oberteil.
©Intao

Das Young Textiler Network

Nachwuchsführungskräfte, Junioren der Geschäftsführung oder Gründer des eigenen Start-ups – wir bringen Euch zusammen. Unsere kleine, aber feine Industrie ist schon immer von klugen Köpfen geprägt gewesen, die nicht nur alleine tätig sind, sondern den Kontakt zu anderen suchen und sich austauschen. Dieses Netzwerk möchten wir über unsere angestammten Zirkel hinaus insbesondere für die neue Generation der Textiler fördern – mit der Gründung des Young Textiler Networks (YTN).

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required