Profil
©Akademie für Textilveredlung
12.09.2024 // Goldsaal-Forum im Kongresszentrum, Dortmund // Innovation + Nachhaltigkeit

Zukunftsforum nachhaltige Beschaffung

Das Zukunftsforum gibt Input, fördert den Austausch, zeigt den aktuellen Stand rund um das Thema „Nachhaltige Beschaffung“ und informiert über aktuelle Projekte und Vorhaben.

Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen unserer Zeit. Doch wie gelingt eine nachhaltige Beschaffung in komplexen Projekten mit teils fragmentierten Strukturen? Welche ökologischen und sozialen Kriterien sind wichtig? Welche Siegel haben welche Bedeutung? Welche Anbieter passen zur Ausschreibung? Was bietet der Markt? Das Zukunftsforum nachhaltige Beschaffung bringt Anbieter und Nachfragende zusammen und fördert den Austausch, um Marktlücken zu schließen.

Der Fachtag mit Konferenz und begleitenden Herstellerpräsentationen schlägt am 12. September von 9 bis 18 Uhr die Brücke zwischen konzeptioneller Planung und konkreter Umsetzung und bietet wertvollen Knowhow-Transfer.

Die Kombination aus Fachvorträgen, Messe und Networking macht das Format einzigartig.

Anmelden können Sie sich hier.

In Vorträgen, Best Practice-Präsentationen und Paneldiskussionen sprechen Branchenexpert:innen über die Chancen und Herausforderungen für Einkaufende:

  • Paneldiskussion und Fragerunde: Die Beschaffung von Morgen. Nachhaltig und strategisch
  • Städtepartnerschaftskooperation Kumasi und Dortmund für eine sozial-ökologische Beschaffung von Dienstkleidung.
  • Wozu der ganze Aufwand? Die Bedeutung fairer kommunaler Beschaffung im globalen Kontext und Lösungsansätze für Ihre Kommune
  • Nachhaltige Textilien für die Freie Wohlfahrtspflege
  • Innovationsraum. Neue Lösungen und Verfahren für nachhaltige Textilien aus der Industrie

Diese herstellende, verarbeitende und liefernde Unternehmen zeigen nachhaltige Bekleidungskonzepte und zertifizierte Textillösungen:

Anmeldung

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required