Profil
Prof. Dr. Hendrik Brumme (rechts) überreichte Prof. Harald Dallmann (links) die goldene Ehrenmedaille der Hochschule.
©Hochschule Reutlingen
22.07.2022 // Kommunikation + Event

Vizepräsident Lehre der Hochschule Reutlingen geht in den Ruhestand

Der Vizepräsident für Lehre, Studium, Qualität und Weiterbildung, Prof. Harald Dallmann, wurde gestern in einem festlichen Rahmen offiziell verabschiedet.

Nach über 15 Jahren im Amt des Vizepräsidenten und insgesamt 22 Jahren als Professor für Materialprüfung und Qualitätsmanagement an der Hochschule Reutlingen, wurde Prof. Harald Dallmann gestern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Prof. Dallmann war im Februar erneut als Vizepräsident Lehre einstimmig wiedergewählt worden, wodurch das große Vertrauen in ihn und seine Tätigkeit für die Hochschule Reutlingen eindrucksvoll bestätigt wurde.

„Ich blicke auf über zwanzig Jahre an der Hochschule Reutlingen zurück und damit auf viele Themen, die wir in dieser Zeit angepackt haben. Dabei habe ich immer viel Wert auf ein lösungsorientiertes Handeln und ein vertrauensvolles Miteinander gelegt. Ich bin mir sicher, dass dies auch in Zukunft wichtige Leitplanken sein werden“,

Prof. Harald Dallmann

„Ich danke Harald Dallmann für die vergangenen rund 15 Jahre, in denen er das Thema Lehre und Qualität im Studium erfolgreich ausgebaut hat. Er verstand es wie kein anderer, Brücken zu bauen und zwischen den verschiedensten Akteuren zu vermitteln. Die Hochschule verdankt ihm unendlich viel.“

Prof. Dr. Hendrik Brumme, Präsident der Hochschule Reutlingen 

Zum 01. September 2022 wird Prof. Dr. Arjan Kozica das Amt von Prof. Dallmann übernehmen. Prof. Kozica lehrt an der ESB Business School. Mit ihm soll das wichtige Thema Lehre auch in Zukunft erfolgreich gestaltet werden.

Mehr zum Thema

Logo SüdwesttextilDieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required